User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ja ich will! ;)
Einziges Problem ist die Sache mit dem Kontakt aufnehmen...kann...
l.v.92 - 30. Nov, 13:45
Der Workshop sieht echt...
Der Workshop sieht echt interessant aus. Schade dass...
Lorna Affenspiele - 20. Nov, 14:38
Bouffonworkshop 3/4....
Der Bouffon ist ein Außenseiter: ein Lahmer,...
Arbana - 20. Okt, 15:43
MItstreiterInnen gesucht
*Los Cabrones,* ein kleines und ganz junges unabhängiges...
Arbana - 27. Mai, 18:35
EUROMAYDAY 009 - Hamburg...
Hallo liebe Rebel Clown Army, wir - der Euromayday,...
titoristo - 29. Apr, 17:57

RSS Box

Archiv

Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Zitat aus einem Text der autonomen A.F.R.I.K.A. Gruppe

"Heute, nach dem Aufbruch und vielleicht schon im Niedergang einer neuen globalen Bewegung, ist die Situation eine andere, und es fragt sich, inwieweit das Konzept der 90er Jahre noch von Nutzen ist. Der neue Aktivismus ist globaler geworden, vernetzter, vor allem: Er hat eine neue Dynamik jenseits der politischen und nationalen Grenzen entwickelt. Zugleich aber trägt dieser Aktivismus viele Züge des alten Politaktivismus, und das nicht nur in der Neo-KP-Version von SWP (Socialist Workers Party) und Globalize Resistance. Aller Rhetorik zum Trotz steht der Aktivismus dem Alltagsleben der Menschen, auch seiner eigenen ProtagonistInnen, oft seltsam getrennt gegenüber. Die Zukunft dieses globalen Aktivismus wird davon abhängen, ob es ihm gelingt, auch auf der lokalen Ebene, der Ebene des Alltags, handlungsfähig zu werden und dabei zugleich seinen transversalen, grenzüberschreitenden Charakter weiter zu entwickeln. Die wichtigste Grenze, die es zu überschreiten gilt, ist dabei die Grenze, die den/die AktivistIn selbst in seiner/ihrer Abgrenzung vom "Rest" der Gesellschaft konstituiert. Wir denken, dass die Praxis der Kommunikationsguerilla zu einer solchen Grenzüberschreitung beitragen kann."

Trackback URL:
http://wendlandclown.twoday.net/stories/3101832/modTrackback

Trainings wann/wo

3/4. November 10 - 18 h Bouffonworkshop in Berlin, Bethanien

Suche

 

Status

Online seit 3955 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Dez, 02:03

Vernetzung

Presse/Infos: loscabrones@web.de Mailinglisten des CIRCA: TrainerInnenkollektiv: circa-trainer@lists.riseup.net CIRCA Germany: circa_de@lists.riseup.net Gaggles (Kleingruppen) CIRCA Leipzig: circa-leipzig@lists.rseup.net Wendlandgaggle: circa-wendmark@lists.riseup.net

Antifa
BAsic Rebel Clown Training
Bombodrom
Castor 2006
Castor 2008
CIRCA
G8
G8 - Clownbarrio
G8-Infopunkt
Narrheit
Policetactics
Theorie des kreativen Widerstands
Undercover Clownaction
Videos
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren